Nachweise nach Energieeinsparverordnung (EnEV 2007)

Für die Errichtung von Neubauten ist die Ausstellung von Energie- oder Wärmebedarfsausweisen schon seit 1995 vorgeschrieben, bis zum 30. September 2007 noch aufgrund der Energieeinspar-verordnung aus dem Jahre 2004, nach diesem Zeitpunkt aufgrund der EnEV 2007.

Hierbei wird der maximal zulässige Energiebedarf eines Hauses beim Neubau gesetzlich begrenzt. Der rechnerische Nachweis in Form eines Energieausweises muss zusammen mit dem Bauantrag eingereicht werden bzw. auf Verlangen vorliegen. Er dient auch als Basis für KfW - Kredite oder -Zuschüsse.
Bei wesentlichen Erweiterungen von Altbauten z.B. beim Dachgeschossausbau oder umfangreichen Energiesparmaßnahmen muss auch bei einem Bestandsgebäude ein Energiebedarfsausweis ausgestellt werden.
Wir erstellen diese Nachweise im Rahmen der Energieeinsparverordnung §16 für Sie.